Bean to bar

Bean to Bar

 

Jeder Schokoladenmacher weiß, dass das Wichtigste bei der Schokoladenproduktion die Extraktion der kakaoeigenen Geschmacksstoffe und Aromen ist.

Aber für einen Bean-to-Bar-Schokoladenmacher geht es nicht nur darum, leckere Schokolade herzustellen, sondern ebenso darum, wie dies geschieht.

Und zwar speziell im Hinblick auf den Kakao. Die reine Rohausgangsmasse.

Zunächst einmal geht es darum: Was ist das für ein Kakao, woher kommt er und wie viel verdient ein Kakaobauer mit seiner Ernte?

Denn: Die Produktion guter Schokolade beginnt mit guter Kakaoqualität. Aber dieser Kakao ist oft anfälliger für Schädlinge und Krankheiten, und die Verarbeitung erfordert mehr Aufmerksamkeit. Die meisten Anbieter geben zwar eigene Rezepturen und Mischungen heraus, diese sind aber noch nicht ihr eigenes Markenzeichen.

Das Bean-to-Bar-Prinzip hilft in allen Belangen für die Individualität und Unterstützung des Schokoladenmachers.

Sortiment Bean to bar